Aktuelles vom Wirsberg

Drucken

Park(ing)day

Ein musisch-ästhetisches Vorhaben des Wirsberg-Gymnasiums zur Baukultur und Städteplanung widmet sich im Kulturerbejahr 2018 der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft des Platzes vor der Schule - einem Unort mit spannenden historischen Wurzeln. Startschuss für eine Reihe an Aktionen setzen am Park(ing)day 2018 die beiden Oberstufen-Seminare mit Feldküche und Sockelappell.

Das W- und P-Seminar Kunst lädt also herzlich ein, am 23.10.2018 vorbeizuschauen!

Das Wirsberg pilgert wieder

„Man muss dabei gewesen sein, um zu verstehen, was unser Pilgern ist. Aber wenn man einmal dabei war, dann möchte man wieder mit“ (Clara, 2017). Zum 24. Mal machen sich in den Allerheiligenferien Schüler, Ehemalige, Eltern und Lehrer auf den Weg von Schweinfurt nach Vierzehnheiligen. Neulinge sind immer herzlich willkommen, auch wenn die Zahl der Anmeldungen sich inzwischen der 100er Marke nähert. Anmeldung bei Herrn Hutzel

Musikalische „Archäologie“

Über 150 Jahre lag das musikalische Juwel in den Archiven der Weinstadt Iphofen. Nun führen Chor und Orchester „Wirsberg & Friends“ das Stabat Mater des Bamberger Hofkapellmeisters Joseph Umstatt (1711-1762) erstmals wieder auf und zwar am Sonntag, den 21. Oktober um 17 Uhr in der Kirche St. Veit Iphofen.

Der Eintritt ist frei. Um eine Spende für die aufwendige Restaurierung der barocken Seufert-Orgel wird gebeten. Herzliche Einladung!

Das Wirsberg hat gewählt!

Am Freitag ging die Wirsberg-Juniorwahl zuende. 67,6% der Schülerinnen und Schüler ab den 8. Klassen haben sich beteiligt. Das Gesamterergebnis (Erst- und Zweitstimme): Die Grünen 37,94%, CSU 20,16 %, FDP 15,61 %, SPD 6,72%, Die Partei 4,94%, Die Linke 4,35%, AfD 3,95%, Freie Wähler 1,58%, Sonstige 4,75%. Das Direktmandat hätte Patrik Friedel (Die Grünen) klar gewonnen.
Vielen Dank an alle, die sich an der Wahl beteiligt und / oder als Helfer fungiert haben!

Mit „Pandora“ auf den „Filmtagen Bayerischer Schulen 2018“

Zum 21.Mal in Folge wurde das Wirsberg wieder zum Landesfestival eingeladen: Für die neueste Produktion „Pandora“ sind Eljiah Albert, Maximilian Capeller und Jonathan Fulcher aus den 10.Klassen als Landessieger ausgezeichnet worden und präsentierten souverän ihren „Streifen“ am Wochenende vor großem Publikum.

Weiterlesen...



Copyright 2011. Joomla 1.7 templates, WGW.